01 / 23

Start in das neue
E-Commerce-Jahr

Jahresplanung 2023: Was Onlinehändler wissen müssen

Wie sich Unternehmen agil für 2023 aufstellen

Unser Commerce Briefing im Januar bereitet Händler auf ein herausforderndes Jahr vor, nennt die wichtigsten Entwicklungen und gibt Tipps, wie sich Wirtschaftskrise und Wachstum trotzdem vereinen lassen.

Es erklärt, welche rechtlichen Rahmenbedingungen auf den Handel zukommen, welche Trends in der Endkundenlogistik und in der Beschaffung zu erwarten sind, in welche Kanäle die Budgets fließen und wie Händler Liquidität sicherstellen können.

Wir wünschen eine hilfreiche und spannende Lektüre!

Die Ausgangslage: Das neue Jahr startet mit vielen Unsicherheiten. Die Angst vor dem ersten Quartal ist besonders groß, denn die Konjunkturlage ist schwer vorhersehbar, die Energiepreisbremse greift erst wirklich im März und Prognosen zufolge hält die Inflation noch bis mindestens Mitte 2023 an.

Händler sind 2023 also erstmal gezwungen, ihre Ausgaben strengeren Renditezielen zu unterwerfen. Profitabilität steht an erster Stelle; Budgets für Innovationen werden geparkt. Es gilt, Unternehmen schlank, agil und widerstandsfähig aufzustellen. Konservative Planungen sind an der Tagesordnung, da man einem wirtschaftlich schwächeren Jahr standhalten muss. Player, die in dieser Situation über keine ausreichende Liquidität und keine First-Party-Datenstrategien verfügen, könnten vom Markt verschwinden.

Video

Wie lange muss der E-Commerce die Durststrecke noch aushalten?

Die INTERNET WORLD-Redakteurinnen Ingrid Lommer und Daniela Zimmer diskutieren im Video-Panel mit Vertretern vom bevh, HDE und der IHK über Trends und Prognosen im E-Commerce 2023.

#Prognose

Wirtschaftsausblick 2023

Mit welchen Entwicklungen muss der Commerce 2023 rechnen? Wie entwickeln sich die Wirtschaft, die Konsumlaune, Investments und die internationalen Beziehungen? Eine Prognose von GP Bullhound.

#Teil 1

E-Commerce-Trends 2023

Welche Themen und Entwicklungen sollten Händler auf dem Schirm haben? Im ersten Teil beleuchten wir: Conversational Commerce, Low Code und Unified Commerce.

#Teil 2

E-Commerce-Trends 2023

Welche Themen und Entwicklungen sollten Händler für 2023 auf dem Schirm haben? Im zweiten Teil beleuchten wir: Social Commerce, Live Shopping und Tokengated Commerce.

#ShopTec

Die wichtigsten Anforderungen an Commerce-Lösungen

Der Anbietermarkt für Commerce-Lösungen ist in Bewegung. Experten sehen eine Entwicklung hin zu Composable Commerce und Cloud-basierten Lösungen. Wie sollte ein Commerce-System beschaffen sein?

#Profitabiliät

Finanzierung und Investments für Händler

An frisches Kapital zu kommen, wird in diesem Jahr für Commerce-Betreiber nicht leicht. Das schlechte Konsumklima verschreckt Investoren, sie üben sich vornehm in Zurückhaltung.
#Gesetze

Rechtliche Rahmenbedingungen 2023

Auch im neuen Jahr gibt es wieder eine Reihe von neuen Gesetzen und Verordnungen, die für Onlinehändler relevant sind.
#Podcast

E-Commerce 2023 - was kommt, was bleibt?

Jannika Bock ist Managing Director Retail bei Google Deutschland. Im Podcast analysiert sie den Status Quo und wagt einen Blick in die Glaskugel.
#Einkaufslogistik

Beschaffungsstrategien 2023

Steigende Kosten, rückläufige Kundennachfrage - jetzt kommt es bei der Beschaffung noch mehr darauf an, dass die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge auf Lager liegt.
#Endkundenlogistik

Deltatecc-CEO Andreas Müller im Interview

Wie geht man als mittelständischer Händler mit den gestiegenen Logistikgebühren um? Wie mit der Kaufzurückhaltung der Kunden und Überbeständen im Lager?
#Endkundenlogistik

Strategien gegen hohe Logistikgebühren

Die gestiegenen Energie-, Treibstoff- und Personalkosten der Logistiker werden in Form höherer Paketgebühren an den Handel weitergereicht. Der Artikel nennt einige smarte Tipps für Händler.

#Marketing

Marketingbudgets auf dem Prüfstand

In den kommenden Monaten stehen die Marketingbudgets vieler Onlinehändler auf dem Prüfstand. Werbemaßnahmen müssen superflexibel geplant werden und sehr schnell konvertieren.

#People to follow

10 Expertinnen und Experten im Commerce

Wir stellen zehn Expertinnen und Experten vor, die die Commerce-Branche seit Jahren prägen und den E-Commerce und Omnichannel-Handel aus unterschiedlichen Blickwinkeln heraus formen.